Burgen > Lkr. Breisgau-H. > Wiesneck

Wiesneck


Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

Name
Wiesneck

Ort

Buchenbach

GPS

N47 58.013 E8 00.016

Höhe
517 m (gemessen)

Lage

Auf der B 31 von Freiburg nach Hinterzarten nimmt die Abfahrt Himmelreich, Richtung Buchenbach. vor dem Ort biegt man links ab, (Beschilderung Wiesneck, Friedrich-Husemann-Klinik) führt über einen Bach und dann links den Berg hoch. Man kommt zu einer Stelle von dem mehrere Wege abgehen. Hier parkt man und geht noch ein paar Meter scharf rechts auf einem Waldweg, man sieht von hier schon den Eingang der Burg.

Bauform

Höhenburg

Geschichte
Erste Erwähnung der Burg 1079 und erste Zerstörung 1525, wurde aber danach wiederaufgebaut. Endgültig zerstört wurde sie im 30jährigen Krieg 1644. Sie ist eine der ältesten Burgen im Breisgau

Zustand

Von der Burg ist hauptsächlich noch eine Wand des Palas und einige formlose Mauern erhalten.

Besichtigung

Die Ruine ist frei zugänglich. Um die Mauerreste genauer anzuschauen, muss man einen schmalen steilen Weg bergauf laufen.

Grundriss



Quelle: Krahe, Burgen des deutschen Mittelalters

Tor
Tor
Tor von Innen
Tor von Innen
Palas-Wand
Palas-Wand
Palas-Wand
Palas-Wand
Baum auf dem Palas
Baum auf dem Palas
Innere Burg (Bergfried?)
Innere Burg (Bergfried?)
innere Burg
innere Burg
     

    News:

    Keine News in dieser Ansicht.


    Blog:

    Keine News in dieser Ansicht.


    nach oben oben    |    Druckansicht    |   RSS   |