Archäologisches > Etrusker > Volterra > Stadttore

Stadttore


Volterra

Art
2 Stadttore (Porta all'Arco und Porta Diana)

Geschichte

Porta all'Arco ist circa 2400 Jahre und war in eine Stadtmauer integriert. Im 2. Weltkrieg schützten die Bürger Volterras das Tor vor der Zerstörung durch deutsche Truppen, indem sie es mit Steinen ausfüllten.

Lage
Ein Stadttor (das bekanntere und besser erhaltenere Porta all'Arco) liegt im Südwesten der Stadt). Keine direkten Parkmöglichkeiten am Tor
Porta Diana liegt etwas ausserhalb im Norden an der Via Porta Diana. Diese Straße führt auf die SS 439. Haltemöglichkeit hinter dem Tor.

Zustand
Porta all'Arco: Tor gut erhalten, die Figuren sind allerdings nur noch zu erahnen. Die Ãœberbauung des Tores ist allerdings neuer.
Porta Diana: Dieses Tor ist im Vergleich eher grob und aus großen Steinen erbaut.

Porta all'Arco
Porta all'Arco
Porta all'Arco
Porta all'Arco
Porta Diana
Porta Diana
Porta Diana
Porta Diana
 

News:

Keine News in dieser Ansicht.


Blog:

Keine News in dieser Ansicht.


nach oben oben    |    Druckansicht    |   RSS   |