Burgen > Lkr. Breisgau-H. > Scharfenstein

Scharfenstein


Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

Name
Scharfenstein

Ort

Münstertal - Obermünstertal

Lage

Vom Münstertal in Richtung Belchen ist wenige Kurven hinter einem Cafe auf der linken Seite der gleichnamige Felsen Scharfenstein. Parkmöglichkeiten sind direkt nach der folgenden Serpentine. Der Weg ist zuerst breit und und führt in Serpentinen bergauf. Von diesem Weg biegt man nach links auf einer Wiese ab. Hier wird es zum Teil sehr eng und abschüssig. Von diesem Weg muss man dann noch einmal nach links (ausgeschildert) abbiegen. (Wanderwegezeichen: blaue Raute)

Bauform

Felsenburg

Geschichte

Erste Erwähnung der Burg 1267 als "castrum Scharphenstein". Der Bau der Burg diente zum Schutz der Bergwerke, daher die Lage abseits. Vermutlich schon 1346 von den Freiburgern zerstört.

Zustand
Wenige Mauerfragmente

Besichtigung

Von der Burg selber ist wenig zu sehen. Aber auch die Aussicht, die man vom abgesperrten Bereich hat, lohnt den Aufstieg. Allerdings sollte man um diese genießen zu können, schwindelfrei sein.

Aussicht
Aussicht
aus dem Tal
aus dem Tal
     

    News:

    Keine News in dieser Ansicht.


    Blog:

    Keine News in dieser Ansicht.


    nach oben oben    |    Druckansicht    |   RSS   |