Reiseberichte > Frankreich > Provence > Moustiers

Moustiers-Ste-Marie


Malerischer kleiner Ort nahe der Verdonschlucht. Bekannt durch seine (zum Teil sicher kitschigen) Fayencen (Keramik) und durch den Stern, der über die Schlucht gespannt ist. Im Sommer kann es aufgrund des Touristenansturms schon sehr eng werden.

Moustiers

Hotel

Le Clos des Iris
Preis November 2003 2 Personen 1 Tag Doppelzimmer 60 Euro + 8 Euro (Person) Frühstück
Sehr schönes kleines Hotel etwas unterhalb von Moustiers. Das Zentrum des Städtchens kann jedoch je nach Kondition in 5 - 10 Minuten erreicht werden. Die Zimmer sind gemütlich eingerichet und verfügen über ein großes Bad. Im Sommer hat man eine kleine Terasse vor dem Zimmer zur Verfügung.

Clos des Iris

Hoteleigene Parkplätze sind vorhanden. Auffallend ist die außergewöhnliche Ruhe im Hotel.
Früstück ist typisch französisch mit Brötchen und Marmelade aber auch Honig aus der Gegend und frisch gepressten Orangensaft.
Klassifizierung: **
Link zum Hotel:  Le Clos des Iris

Restaurants

Le Relais
Ende November (2003) sieht es schlecht aus mit offenen Restaurants in Moustiers.
Das Le Relais hat auch einen Tag nach unserem Besuch zu gemacht. Dem Restaurant ist ein Hotel und eine Bar angegliedert. Von der Bar hat man einen schönen Blick auf den tief unten fließenden Fluß. Im Restaurant bestellten wir mangels Sprachkenntnisse das Tagesmenue, das im Hauptgang aus geschmorten Schweinshaxen bestand. Leider war mein Essen ziemlich kalt. Auch der Geschmack war ziemlich gewöhnlich. Allerdings muß man erwähnen, daß die anwesenden Franzosen, das andere Tagesmenue bestellten. Bezahlt haben wir für 2 x Menue + 1/2 Rotwein + 2 x Fischer-Bier 47,55 Euro, auch nicht unbedingt preiswert.

 

News:

Keine News in dieser Ansicht.


Blog:

Keine News in dieser Ansicht.


nach oben oben    |    Druckansicht    |   RSS   |