Burgen > Lkr. Breisgau-H. > Baden(-weiler)

Badenweiler


Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

Name
Burg Baden(-weiler)

Ort

Badenweiler
Link:  Badenweiler

Lage
Direkt im Ort Badenweiler. Weithin sichtbar, oberhalb des Kurhauses. Die Burg ist über einen relativ steilen, aber gut ausgebauten Weg leicht zu erreichen.

Bauform

Höhenburg

Geschichte

Erste gesicherte Nennung von Herzog Konrad von Zähringen am 26. Dezember 1122, als Burg "Badin". Es wurden allerdings noch ältere Spuren gefunden. Im Jahre 1409 wurde die Burg durch die Basler bei kriegerischen Auseinandersetzung erheblich beschädigt. 1678 wurde sie dann im Holländischen Erbfolgekrieg durch die Franzosen besetzt und gesprengt.

Zustand

Guter (restaurierter!) Zustand. Bergfried kann bestiegen werden. Es sind noch viel hohe Mauern erhalten.

Besichtigung

Die Burg wird durch einen steilen Weg betreten, der von Mauern flankiert wird und am Rundturm vorbeiführt. In nord-östlicher Richtung befindet sich der Palas mit 3 Unterteilungen, an denen noch sichtbar ist, dass das Gebäude mehrstöckig war. Sehr schöne Fenster! Im Inneren ist ein großer Burghof. Der hohe Bergfried kann über eine schmale Treppe bestiegen werden. Von oben hat man einen tollen Blick in die Umgebung und runter auf den Rundturm.

Grundriss



Quelle: Krahe, Burgen des deutschen Mittelalters

Pallas
Pallas
Pallas
Pallas
Blick vom Bergfried auf den Pallas
Blick vom Bergfried auf den Pallas
Blick auf den Rundturm (vom Bergfried)
Blick auf den Rundturm (vom Bergfried)
Zugang zum Rundturm
Zugang zum Rundturm
Bergfried
Bergfried
Pallas
Pallas
Ansicht vom Kurhaus
Ansicht vom Kurhaus
     

    News:

    Keine News in dieser Ansicht.


    Blog:

    Keine News in dieser Ansicht.


    nach oben oben    |    Druckansicht    |   RSS   |