Römer > Basel (CH) > Augusta Raurica

Augusta Raurica


Geschichte
Der Name setzt sich zusammen aus Kolonie Raurica (es gab einen gallischen Stamm der Rauriker) und dem Namen des Kaisers Augustus. Gegründet wurde diese Kolonie (wie auch die Kolonie Lyon) von Lucius Munatus Planctus. Die Stadt dürfte eine Einwohnerzahl von 20000 gehabt haben. Das Ende der römischen Siedlung kann durch ein Erdbeben oder durch Ãœbergriffe germanischer Stämme erfolgt sein. An ihrer Stelle ist heute die Schweizer Stadt Kaiseraugst.

Besichtigung
Wir besuchten Augusta Raurica im Herbst 1999 und im Februar 2002 und waren sicher nicht zum letzten Mal da. Die Anlage ist sehr schön zu besichtigen, gut ausgeschildert und mit hilfreichen Erklärungen versehen. An der Kasse des Museums erhält man einen sehr hilfreichen Plan der Sehenswürdigkeiten mit dazugehörigen Infos. Man sollte auf jeden Fall viel Zeit einplanen (und feste Schuhe anziehen).
Sehr lohnenswert!


 

News:

Keine News in dieser Ansicht.


Blog:

Keine News in dieser Ansicht.


nach oben oben    |    Druckansicht    |   RSS   |