Reiseberichte > Italien > Kampanien

Kampanien


Region, die durch den Vesuv dominiert wird.

Vesuv bei Pompeji  

Größte Stadt von Kampanien ist Neapel. Die Amalfiküste, die Inseln Capri und Ischia, die Ausgrabungsstätten von Pompeji, Herculaneum, Paestum sind überaus bekannt.

Bekannt und wohl eher berüchtigt ist der Verkehr und die eigenwillige Interpretation der Verkehrsteilnahme in Kampanien. Interessant ist daher eine Fahrt auf der "Costeria Amalfi", die direkt am Meer entlang läuft. Schon bei schönem Wetter eine echte Herausforderung an das Fahrkönnen, da einem ständig große Reisebusse und überforderte Wohnmobilfahrer entgegenkommen. Auch Roller- und Motorradfahrer haben hier ein anderes Verhältnis zum Leben. Bei Nässe jedoch bekommt die Strecke noch eine zusätzliche Schwierigkeit: Sie wird plötzlich unseren Verkehrverhältnissen im Winter sehr ähnelt, es wird spiegelglatt!
Als Hinweis zu dieser Strecke:
- unbedingt auf die überall angebrachten Spiegel achten
- Abstand (wenn möglich auch nach hinten) halten, dass man, wenn ein Bus entgegenkommt, anhalten oder auch zurücksetzen kann
- bei Nässe unbedingt langsam fahren.
 Römer in Kampanien

 

News:

Keine News in dieser Ansicht.


Blog:

Keine News in dieser Ansicht.


nach oben oben    |    Druckansicht    |   RSS   |